header top

Migration

Wir glauben, dass Menschen jeder ethnischen und religiösen Herkunft von Gott geliebte Geschöpfe sind. Es entspricht dem Willen Gottes, dass Migranten hier in unserer Stadt die Möglichkeit haben, authentisch gelebtem, christlichen Glauben zu begegnen.

Ziel:
Die Evangelische Allianz setzt sich als Ziel, in den kommenden Jahren zusammen mit den bestehenden aktiven Institutionen den Migrationskirchen Stimme und Raum zu geben, um

- ihnen in ihrem lokalen Anerkennungs- und Vernetzungsprozess behilflich zu sein
- ihnen im Integrationsprozess als Glaubensgeschwister zur Seite zu stehen
- beschenkt zu werden durch den Reichtum an kulturellen Schätzen.

Kontaktperson
Camelia Winkler, Vorstandsmitglied EA BS
camelia.winkler@ea-bs.ch


Deutschkurs Spalentor

Für Anfängerinnen und Anfänger. Speziell für Mütter mit Kindern. Kinderhütedienst.
Jeweils Dienstag, Mittwoch, Donnerstag von 16:00 -17.30h
Spittlerhaus, Socinstr. 16, 4051 Basel
Unkostenbeitrag 1 CHF pro Nachmittag

Weiterlesen

Freizeittreff Salam

IMG 1067Der wöchentlich stattfindende Treff „Salam“ ist ein  Freizeitangebot für Flüchtlinge. Der von der Heilsarmee Gundeli organisierte Treff findet jeden Donnerstagabend statt. Dabei werden folgende Aktivitäten angeboten: Sprachcafé, Back- und Kochatelier, Spiel-, Sport- und Bastelecke.

Weiterlesen

WUMA+

UMASKombination Studenten und UMA-Wohngruppe. Ein innovativer Ansatz zur Integration von unbegleiteten Minderjährigen im Asylbereich (UMA) Mit dem Wohnheim für UMA (WUMA+) wollen wir das Potenzial nutzen, um UMA in Basel und anderen Kantonen durch die Kombination einer professionellen Betreuung mit der Förderung des zivilgesellschaftlichen Engagements von Studierenden und Senior/innen die Integration in Gesellschaft und Arbeitswelt zu erleichtern.

Weiterlesen

aktuelle Flüchtlingshilfe

In der Weihnachtsgeschichte ist die Rede von gewaltigen Bevölkerungsverschiebungen, und in diesem Zusammenhang „… sie fanden keinen Platz  in der Herberge“. Kurz nach der Geburt von Jesus  heisst es „…Flieh mit dem Kind und seiner Mutter nach Aegypten“ – Flüchtlinge und Obdachlose sind der Weihnachtsgeschichte nicht fremd.
 In diesem Horizont schicke ich euch den angehängten Informationsbrief zur Flüchtlingssituation in der Region Basel. Er informiert über
-          Bestehende Engagements für Flüchtlinge, die in Allianzgemeinden und –werken bereits funktionieren
-          Hilfsmöglichkeiten für Gemeinden und Freiwillige
-          Anlaufstellen für Gemeinden und Freiwillige
und lädt ein zum Info-Abend zur Flüchtlingssituation am Montag, 25. Januar 2016 bei der Gemeinde Evangelischer Christen, Socinstrasse 13, 4051 Basel.

Weiterlesen

 Deutschkurse für Flüchtlinge

Montag bis Freitag geben wir asylsuchenden Menschen Deutschkurse. Damit wir auf unterschiedlichen Sprachniveaus möglichst individuell unterrichten können, sind wir auf zusätzliche Helferinnen und Helfer angewiesen. 

Weiterlesen

Al Massira

Seinen Glauben in einer Kleingruppe teilen mit Menschen aus dem kulturellen Hintergrund des Nahen Ostens und Nordafrikas, durch das Betrachten von biblischen Kurzfilmen und anschliessender Diskussion.

Weiterlesen