Skip to main content

Gebet/Worship

Du bist in Basel im Bereich Gebet und Worship tätig oder daran interessiert? Eingetragene Projekte, Visionen und Anregungen in diesem Forum sollen dir zur Vernetzung, Koordination, Motivation und Inspiration dienen.


Allianz Gebetswoche 2024

Am 14.1.2024 feierten wir unseren Stadtgottesdienst im Basler Münster statt, der die Allianzgebetswoche eröffnete.

Fotos können hier angeschaut werden: Fotos Stadtgottesdienst 2024Fotos Stadtgottesdienst 2024

hop Basel

Es soll ein Ort sein, wo Menschen Gott persönlich begegnen und von seiner Liebe erfasst werden. In Fürbitte wird dafür eingestanden, dass Gottes Wille in der Region Basel, in der ganzen Nation und über die Grenzen hinaus geschehen soll.

Miteinander für Basel

Miteinander pilgern...nicht durch Feld und Wald, sondern zu Orten der Hoffnung in unserer Stadt und Region - Begegnung verschiedener Konfessionen.

Beschreibung
Miteinander pilgern...nicht durch Feld und Wald, sondern zu Orten der Hoffnung in unserer Stadt und Region.Die kleine Spurgruppe "Miteinander für Basel" fördert die niederschwellige Begegnung zwischen Christen verschiedener Konfessionen. Auf einer Art PILGERWEG besuchen wir in loser Folge christliche Gemeinschaften, Gemeinden..., erfahren etwas über ihre Berufung, ihr Engagement in und für Basel und kommen miteinander ins Gespräch. Wenn z.B. ein junger katholischer Priester und eine betagte Mennonitin miteinander am Tisch sitzen und ihre gemeinsame Liebe zu Jesus entdecken, schmelzen Vorurteile und der Himmel freut sich mit.

Jeweils um 12 Uhr (bis 14 Uhr) treffen wir uns am Gast-Ort. Bitte ein kleines Pic-Nic mitbringen. Getränke vorhanden.

Bisherige Stationen u.a.: Scalabrini Missionarinnen - Evang. Mennonitengemeinde Schänzli, Muttenz - Jesuiten / Kath. Studentenheim - Gebetshaus (HOP) Basel - Karmeliterkloster Elias - Basileia Vineyard

Mitarbeit
Man ist eingeladen mit zu pilgern

Kontakt
Sr. Esther Herren
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Moms Prayer

Moms in Prayer International (MIP) ist eine überkonfessionelle, weltweite Gebetsbewegung mit Tausenden von Müttern, die regelmässig in kleinen Gruppen für ihre Kinder und deren Schulen beten.

Beschreibung
Durch die gemeinsamen Gebetszeiten, inspiriert durch die Bibel, werden die Mütter (selber) gestärkt, vor Entmutigung bewahrt und mit Hoffnung und Glauben erfüllt. Moms in Prayer International gibt es in über 140 Länder. Herzlich Willkommen sind auch Grossmütter, die für die junge Generation mitbeten wollen.

Kontakt
062 822 35 43
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
www.momsinprayer.ch

Projektadresse
Moms in Prayer International Bordeaux-Strasse 5 CH-4053 Basel Schweiz

Huus am Brunne El Ro'i

Täglich eine Zeit in Gebet und Lobpreis vor Gott mit anderen Betern als Tagesbeginn. Liturgisches Morgengebet im Kleinbasel von Montag bis Freitag 7:30 Uhr bis 8:00 Uhr.

Beschreibung
Als Hausgemeinschaft öffnen wir unser Morgengebet von Montag bis Freitag 7 30 Uhr bis 8 00 Uhr in unserer Hauskapelle. Liturgisches Gebet mit Lobpreis, Psalmenlesung, fortlaufende Lesung von AT und NT und Fürbitte. Wir wollen miteinander Gottes Gegenwart hier im Quartier leben und sichtbar machen, darum gehören wir zum Gebetsnetzwerk beider Basel.

Mitbeter sind herzlich willkommen!
Huus am Brunne El Ro'i
Klingentalgraben 35
4057 Basel

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Webseite: www.huus-am-brunne.ch

Gebetsnetzwerk beider Basel

In der Fürbitte für die Schweiz und für unsere Region eintreten.

Beschreibung
Für den Christustag 2004 in Basel wurden Fahnenträger und Fürbitter für alle politischen Gemeinden der Schweiz gesucht – und gefunden! Viele treten bis heute für ihre Gemeinde ein. Gebet für die Schweiz koordiniert diese Fahnenträger und Fürbitter. Das Gebet soll in seiner ganzen Breite, für alle Bereiche unserer Gesellschaft und in allen Landesteilen gefördert werden.

Als Gebetsnetzwerk beider Basel wollen wir die Fürbitter in unserer Region unterstützen und ermutigen. Wir organisieren periodisch Fürbittetreffen in den Kantonen.

Mitarbeit
Melden Sie sich bitte, wenn Sie sich angesprochen fühlen und bereit sind, in der Fürbitte für Ihre politische Gemeinde einzutreten und allenfalls sogar „die Fahne“ Ihrer Gemeinde zu tragen.

Kontakt
Luise Keller, Steinlerweg 15, 4402 Frenkendorf, +41 61 901 72 75
http://www.gebet.ch

Communio

Junge Erwachsene aus verschiedenen Gemeinden in Basel treffen sich für Austausch, Lobpreis und Essen mit dem Ziel Einheit in Basel zu schaffen.

Mitarbeit im Projekt: Das Communio wird von uns allen mitgestaltet. Freiwillige für Auf- und Abbau sind sehr willkommen. Ihr seid herzlich eingeladen, jeweils etwas fürs Buffet mitzubringen, und wer mag auch sein Instrument.

Wir können auch immer wieder HelferInnen gebrauchen für den Aufbau. Bei Interesse bitte über Kontaktadresse melden. Vielen Dank.

Aktuelle Infos unter: facebook.com/CommunioBasel
Kontaktadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Adopt a Street

Mit Adopt a Street hat die Evangelische Allianz und das Gebetshaus Basel eine Initiative ins Leben gerufen, bei welcher Christinnen und Christen in unserer Stadt begonnen haben, für die Strassen und ihre Menschen zu beten. Bereits wird für rund 100 Strassen gebetet.

Im Gebetshaus HOP in Basel ist im hinteren Teil des Gebetsraumes eine Karte angebracht, auf welcher die Strassen eingetragen sind, für welche bereits gebetet wird.

Gerne darf man sich dort eintragen, um Informationen zum Projekt zu erhalten.